Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Illamasqua Fundamental Palette

Das war wohl nichts. Ich war nach meiner kleinen Urlaubspause sehr motiviert zu bloggen doch mein neuer Alltag lässt es tatsächlich nicht zu. Wer meine Jammertweets liest, weiß Bescheid. Ich weiß nicht, wie lange das noch so weiter geht und ob es noch zeitaufwändiger geht, doch das regelmäßige bloggen fehlt mir einfach sehr. Auch dieses ganze Leben in 'unserer' Beauty- und Bloggerwelt, denn zum Lesen anderen Blogs komme ich mittlerweile auch kaum mehr. Aber wie ihr ja seht geht es doch: ein paar freie Minuten zum bloggen!

Diese Palette hat mich schon mega lange angemacht und ich wollte sie euch auch schon länger zeigen. Gekauft habe ich sie im letzten Sale, herausgekommen ist sie in einer schon längst vergangenen LE. Womit mich Illamasqua immer wieder kriegt? Diese Aufmachung, dieses Thema, diese Verrücktheit. Es ist eben etwas ganz Besonderes, was man sich mit in seinen Alltag nehmen kann.

Alleine schon dieses Design, die Form der Verpackung und das Logo lassen mein Herzchen vor Begeisterung hüpfen - ich kann es nicht oft genug sagen: diese Marke hat mein Herz erobert und wahrscheinlich könnte sie mich sogar des Öfteren enttäuschen und ich würde es ihr jedes Mal verzeihen! Was aber gar nicht nötig ist, denn richtig enttäuscht wurde ich von Illamasqua noch nicht!

Obwohl ich eben geschrieben habe, dass man sich etwas Illamasqua-Crazyness in den Alltag nehmen kann, ist das offensichtlich keine Alltagspalette. Eben etwas ganz Besonderes. Enthalten sind zwei Puderlidschatten: ein mattes, relativ 'ungewöhnliches' Lila 'Inception' und ein Kanariengelb 'Hype'. Gelbe Lidschatten sind schon etwas selten gesehenes an sich und dann noch in dieser Kombination in dieser Palette (Ihr merkt, ich kann wirklich nicht aufhören von ihr zu schwärmen oder sie anzustarren). Die Qualität ist nicht die Beste, muss man zugeben. Das Geld gibt noch schön Farbe ab und hat eine angenehme Textur, das Lila jedoch schwächelt etwas. Das kann Illamasqua aber besser! Die Farbabgabe ist nicht so ganz der Hammer, es lassen sich aber trotzdem schöne Makeups damit zaubern. Mit einem Pinsel verhält sich das Ganze auf dem Auge nämlich noch besser!

Außerdem befindet sich noch ein Cream Pigment in Mint 'Bedaub', welches es auch einzeln gibt, und ein Liquid Metal in Silber 'Surge' in der Palette.
Ich habe leider schon viel schlechtes von den Cream Pigments gelesen, aber man muss eben wissen wofür sie gedacht sind und wofür eben nicht. Es soll kein Cremelidschatten sein, denn man eben solo auf das bewegliche Lid gibt, Mascara drauf und fertig. Als farbige Base funktioniert es ganz gut, allerdings creast es natürlich ohne Fixierung mit einem Puderlidschatten. Für Facepaints soll es wohl ganz hervorragend geeignet sein oder eben für andere ausgefallene Malereien im Gesicht und rund um's Auge! Beim Anfassen ist die Textur ziemlich fest, lässt sich jedoch leicht verteilen und gibt ordentlich Farbe ab.

Das Liquid Metal ist in der Anwendung sehr ähnlich, creast alleine ziemlich schnell, ist aber ein tolles Effektprodukt. Als Base oder aufgetupft schimmert und funkelt es so wunderbar! Wenn man in das Pfännchen geht, denkt man in der ersten Sekunde wirklich, der Lidschatten sei flüssig, aber dann merkt man, dass die Textur einfach nur weich ist. Schwer zu beschreiben, denn sie ist nicht cremig. Irgendwie weich und dünn. Die Farbabgabe ist super, man hat nicht nur silbernen Schimmer, sondern auch eine silberne Grundfarbe.


Insgesamt also eine, im wahrsten Sinne des Wortes, bunte Mischung von Lidschatten und Texturen und eine Palette mit vielen Anwendungsmöglichkeiten. Ich gebe zu, dass ich sie nicht häufig benutze, aber gerne, wenn das Makeup mal ausgefallen sein darf! Ich bin restlos verliebt in Illamasqua und es se

Kommentare:

  1. tolle farben die man vielseitig kombinieren kann. die verpackung ist wirklich wunderschön.

    AntwortenLöschen
  2. Mir wäre das mit den verschiedenen Texturen in einer Verpackung nix :( Das staubt bestimmt doll zu!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! :)
Bloglinks und Eigenwerbung sind NICHT ERWÜNSCHT und werden gelöscht (es sei denn, es handelt sich um einen Bloglink zum Thema wie z.B. eine Review, Geschminktes ect). Zudem möchte ich NICHT, dass du unter jeden Kommentar deinen Bloglink setzt!