Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

MyParfuem + Gewinnspiel


Hallo ihr Lieben :)

Vor einiger Zeit durfte ich mir ein eigenes Parfum bei MyParfuem anmischen. Wer dieses Website nicht kennt: aus verschiedenen Duftrichtungen kann man sich einige individuell aussuchen und zusammen mischen lassen, danach das eigene Flakon designen und schon ist der Duft fertig.
Die Website ist relativ übersichtlich gestaltet und man kommt gut zurecht. Ich muss sagen, dass ich absolut kein Parfumexperte bin und wenig Ahnung von diesen ganzen ‚Kopfnoten‘, 'Herznoten' ect habe. Demnach dachte ich, dass sich das Aussuchen der einzelnen Zutaten als schwierig erweisen wird, ich weiß doch nicht was wie riecht… Die Website kommt einem dort sehr entgegen, da die Zutaten in verschiedene Kategorien wie zum Beispiel ‚Sportlich‘ ‚Fruchtig‘ ‚Extravagant‘ eingeteilt werden. Besonders gut finde ich, dass auch während dem Hinzufügen der einzelnen Zutaten angezeigt wird, in welche Richtung der Duft sich entwickelt. Ein Kuchendiagramm macht deutlich von welcher Kategorie man Düfte hinzufügt.



Ich muss sagen, dass ich sehr eigen bin, wenn es um Düfte geht und ich bin sicherlich nicht die Einzige. Ich mag nur Einige und Viele finde ich einfach nur grausam. Komischerweise stehe ich trotz meiner zarten 18 Jahren nicht, wie man vermuten könnte auf süße, frische oder ‚junge‘ Düfte, ich liebe die edlen und schwereren Düfte.
Anfangs war ich etwas überfordert, was ich denn nun anmische, aber ich habe mich dafür entschieden mein aktuelles Lieblingsparfum (Alien von Thierry Mugler) als Vorbild zu nehmen. Bei Google habe ich einige Duftnoten gefunden, die enthalten sind und versucht mich daran zu halten. Natürlich steht dort nicht, in welchem Verhältnis alles gemischt wird und auch nicht jede Note ist auf der Website vorhanden, aber mit dieser Methode kann man sicherlich die eine oder andere Fehlmischung vermeiden.
Die ‚Zutatenliste‘ war schnell fertig und als nächstes kann man sich sein eigenes Flakon designen. Den ‚Flakondesigner‘ finde ich auch übersichtlich und einfach, also war das auch schnell erledigt.
Ich habe mir 30ml für ca. 40€ angemischt und hatte in diesem Preisrahmen keinen großen Spielraum bei der Gestaltung. Gegen Aufpreis, kann man die Flüssigkeit auch färben oder Swarowski Steinchen reinlegen lassen, was ich besonders cool finde. Das Flakon ist rechteckig und man kann den Namen und den Parfumnamen in verschiedenen Schriftarten und –größen draufschreiben lassen. Zusätzlich kann man sich noch ein Symbol oder Bildchen aussuchen. Für mehr Geld und Inhalt kann man auch andere Flakonformen aussuchen.



Wie man sieht habe ich nur die Standartversion genommen, ein florales Muster, meinen Namen und meinen Blognamen draufdrucken lassen. Ich finde es nicht gerade hübsch, im Vergleich zu meinem Gucci und Lancôme, neben denen es steht. Da kann es nicht mithalten, aber es ist auch kein Schandfleck auf meinem Regal. Eher neutral, wobei ich das Muster sehr hübsch finde.
Zu dem Parfum bekommt man noch ein Duftzertifikat, auf dem steht, was genau drin ist. Sehr gut, sonst wüsste ich gar nicht mehr, was ich hier hin schreiben könnte ;)



Mein kleines Femme-Parfum riecht nach:
Damaszener Rose, Mango, Orchidee, Orientalischem Amber, Osmathus, Sandelholz und weißem Jasmin.

Was eigentlich weiblich und elegant riechen sollte, duftet leider viel zu blumig und fruchtig für mich. Liegt wohl an den Massen von Jasmin. Dennoch riecht es ganz angenehm, aber ich mag’s eben weniger süß.
Was mir noch aufgefallen ist, dass der Duft schnell(er) verfliegt, ich weiß nicht, ob es an mir oder meinen Anziehsachen liegt, aber ich habe nicht lange etwas davon.

Die Frage ist nun, ob es sich lohnt, sein eigenes Parfum herzustellen. Als Geburtstagsgeschenk oder für besondere Ereignisse ist es natürlich schon speziell und mal was Anderes, nicht nur wegen der individuellen Gestaltung. Mit ein bisschen Verstand, Google und Erfahrung oder Übung kann man bestimmt tolle Ergebnisse erzielen, wobei man nicht erwarten kann, dass es genauso riecht, wie man es sich vorgestellt hat.

Als liebe Aufmerksamkeit kann ich zwei Gutscheine an euch verlosen, das ist eine super Möglichkeit mal selbst auszuprobieren, was man sich da anmischen kann.



Es ist ganz einfach teilzunehmen!
  • Seid Leser meines Blogs und Volljährig (es sei denn ihr habt die Erlaubnis eurer Eltern)
  • Kommentiert unter diesem Post und hinterlasst eure Emailadresse
Das Gewinnspiel geht bis zum 14.7.12 und der Gewinner wird hier bekannt gegeben.
Ich wünsche euch viel Glück!

Kommentare:

  1. Na da probiere ich mal mein Glück <3

    Jcherryblossom@web.de

    Alles Liebe
    Biene :*

    AntwortenLöschen
  2. Es ist bestimmt gar nicht so einfach, aus den verschiedenen Noten einen Duft zusammenzustellen, der zu einem passt. Aber ich würde das total gern mal ausprobieren. Den Flakon finde ich doch sehr hübsch. Er ist zwar eher schlicht, aber mir gefällt das sehr.

    new-swan@gmx.de

    Herzliche Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich gern dabei. :)
    Anique
    mrs.anique[at]gmx.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich verfolge deinen Blog als Caro Lolcat.

    Schönen Sonntag!
    Liebe Grüße, Caro
    ucarolin [ät] gmx .de

    AntwortenLöschen
  5. ich hab mich bestimmt schon 10 mal auf der seite durchgeklickt, mich aber nie getraut das parfüm dann auch zu bestellen :D

    einen guten wochenstart!

    isabel_emely@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  6. Huhuuu,
    ich möchte auch mein Glück versuchen! :-)
    Liebste Grüße
    Duygu

    duygule@web.de

    AntwortenLöschen
  7. ich finde, was du da "angemischt" hast klingt ziemlich gut! :)
    würde auch gerne mitmachen.
    liebe grüße


    staygoldashland@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  8. Deins hört sich gut an, ich steh total auf blumige Düfte :) Würde ich auch gerne mal ausprobieren.

    littleliz89@web.de

    AntwortenLöschen
  9. Hört sich super an =D
    Habe das einverstaendnis der Eltern ;)
    alossale@gmail.com
    Übrigens wunderhübsher Blog mit so schönen Bilden =)

    AntwortenLöschen
  10. Düfte. ♥ Ich liebe sie so sehr aber hab viiiiel zu wenige. :)
    Volljährig bin ich. ;)
    Und jetzt drücke ich mir selbst die Daumen. :D

    Meine Email: maike.blog@gmx.de

    Liebst, Maike ♥

    AntwortenLöschen
  11. Ich mach auch sehr gerne mit :)

    LG
    Katsura
    lavendelzimmer@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  12. Hallo!
    Ich habe meiner Mutter und meiner besten Freundin zum Geburtstag einen Gutschein geschenkt. Sie waren beide total hin und weg von der Idee. Leider gönnt man sich selbst soetwas eher selten-schließlich weiß man ja nicht, was dabei rauskommt.:) Deshalb versuche ich hier mal mein Glück und würde mich tierisch freuen, das auch mal ausprobieren zu können.

    Mrs_Darcy@gmx(punkt)de

    Liebe Grüße!

    Nina

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe Parfum und finde die Idee, sich ein eigenes Parfum zusammenzustellen super. Allerdings bleibt da auch immer die Angst, dass man sich eine Stinkbombe zusammenbraut ;o)
    LG - angeleyesation (at) googlemail.com

    AntwortenLöschen
  14. ich möchte schon so lange dort mein eigenes Parfum kreieren, aber das ist ja schon ziemlich teuer. darum würde ich mich freuen, wenn ich gewinnen würde. :)

    LG
    Jecca (at) summerbird.eu

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! :)
Bloglinks und Eigenwerbung sind NICHT ERWÜNSCHT und werden gelöscht (es sei denn, es handelt sich um einen Bloglink zum Thema wie z.B. eine Review, Geschminktes ect). Zudem möchte ich NICHT, dass du unter jeden Kommentar deinen Bloglink setzt!