Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Benefit Creaseless Cremeshadow/Liner 'Tattle Tale'

Letztlich gekauft und ganz schön angetan. Bei den letzten Monatsfavoriten konntet ihr den Lidschatten schon im Video sehen, aber er zählte ja nicht dazu ;)

Es geht um einen Cremelidschatten von Benefit:
Preis: ca. 19 €
Inhalt: 4,5g
Erhältlich bei: Benefitcountern in ausgewählten Parfümerien oder Galeria Kaufhof, Online
Erhältlich in: bei Douglas online finde ich momantan 12 verschiedene Nuancen

Die Verpackung finde ich zauberhaft, die Vögelchen sehen wunderbar aus :)
Ebenso gefällt mir der Glastigel mit dem stabilen schwarzen Deckel, liegt solide in der Hand. Die Öffnung ist zu dem groß genug um es bequem zu entnehmen. Der Deckel lässt sich fest Verschliessen, dass Austrocknen nicht wahrscheinlich ist.
Ich verwende es manchmal mit einem Pinsel, manchmal auch mit den Fingern, deshalb sieht er so aus ;)
Meine Farbe 'Tattle Tale' ist ein helles gelbliches Gold mit sehr viel silbernem Schimmer, der eher überwiegt.
Auf dem Swatch und am Auge sieht man eher Silber, der einem dann wärmer und mit einem kleinen Gelb-Gold Einschlag erscheint. (Ein EOTD folgt)

Die Konsistenz fühlt sich eher fest an, wenn man das Produkt aus dem Tiegel entnimmt, aber wenn man es auf dem Auge verteilt, ist es ganz cremig und samtig. Es lässt sich leicht und gleichmäßig verteilen, nur wenn man eine zweite Schicht aufträgt, wen der Lidschatten noch nicht getrocknet ist, wird's schnell fleckig.
Die Farbabgabe ist, wie ihr auf dem obigen Bild sehen könnt, sehr gut, doch was wirklcih das Beste an diesem Produkt ist, ist meiner Meinung nach die Haltbarkeit!
Ich war sehr skeptisch, da ich sehr ölige Lider habe und Cremelidschatten dann nunmal schneller in die Lidfalte verschwinden, aber der hält und hält und hält! :)

Diese Farbe nutze ich meistens im Innenteil des Lids oder auf dem ganzen Lid mit Eyeliner für einen einfachen und schnellen Look. Es gibt aber auch wunderbare andere Nuancen mit viel mehr Farbe und weniger 'Langweilig' :P 'Stilleto' zum Beispiel ist ein auusergewöhnlicher Beerenton, die zwei tollen Grautöne 'Strut' und 'Skinny Jeans' haben es mir auch angetan.

Laut Hersteller kann man die Cremelidschatten mit einem dünnen Pinsel auch als Eyeliner benutzen, doch dieses Variante habe ich auf Grund meiner Farbe nicht ausprobiert, aber ich bin von der Qualität so überzeugt ,dass es kein Problem für den Lidschatten ist.


Fazit:
Pro:
  • Design
  • Verpackung
  • Anwendung
  • Nuancenauswahl
  • Farbabgabe
  • Haltbarkeit

Kontra:
  • Alle Nuancen sind schimmernd
  • Preis (für mich aber wegen der tollen Qualität und Menge gerechtefertigt)
  • Nicht überall erhältlich

Ich bin positiv überrascht! Mir hat Benefit mal wieder gezeigt, dass es mehr kann, als nur tolle und orginelle Verpackungen zu bringen! Der Cremelidschatten hat mich in allen Punkten überzeugt und ich will ja niemanden überreden, so viel Geld nur für einen Lidschatten auszugeben, aber:
Kauft, kauft, kauft!
Vergesst MAC Paintpots oder sonstiges, das Teil ist klasse :D

Ich werde mir definitiv noch andere Nuancen zulegen!

Habt ihr einen Benefit Creaseless Cremeshadow?
Was für Nuancen könnt ihr empfehlen?

Kommentare:

  1. Hi,
    ich habe den Birhtday Suit ein hellbrauner Champagnerton, und ich liebe ihn :3 Und nach deinem Post überlege ich mir jetzt ob ich mir den Tattle Tale auch hole ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe keinen :) Klingt aber sehr interessant. Mein Paint Pot fängt nach grade mal 4 Monaten an einzutrocknen :/

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab einige und muss dir in einer Sache widersprechen: nicht alle sind schimmernd. "recess" ist einer den ich habe und der ist nicht schimmernd ;-) den empfehle ich dir sehr!!
    Die perfekte Base bzw. Grundlage!!
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Also die Farbe ist ja wirklich super schön :-)
    Besitze bisher nur einige MAC Paint Pots, aber die von Benefit hören sich auch sehr interessant an. Mal schauen, vielleicht bestelle ich mal einen bei meiner nächsten Benefit Bestellung mit :-))

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe ebenfalls Tattle Tale und Strut. TT trage ich auf dem beweglichen Lid und Strut in der Lidfalte. Das blenden (nehme den MAC 217 für Strut) erfordert zwar Geduld, weil man es ganz dünn schichten muss um kein fleckiges Ergebnis zu erhalten. Aber es lohnt sich. Die Lidschatten sehen abends noch aus wie frisch aufgetragen! Strut eignet sich bestens als Lidstrich, auch hier kein verlaufen o.ä. Habe gefühlte 100000 Lidschatten und greife doch meistens zu den beiden. Leider sagen mir die anderen Nuancen nicht zu, die warmen Töne stehen mir gar nicht. Also bitte BENEFIT, mehr kühle Farben, ich werde sie alle kaufen.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! :)
Bloglinks und Eigenwerbung sind NICHT ERWÜNSCHT und werden gelöscht (es sei denn, es handelt sich um einen Bloglink zum Thema wie z.B. eine Review, Geschminktes ect). Zudem möchte ich NICHT, dass du unter jeden Kommentar deinen Bloglink setzt!