Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Review: Bobbi Brown Skin Foundation SPF15

Hallo ihr Hüschen :)
Ich kam letztlich dazu diese Foundation günstig zu kaufen, ausprobieren wollte ich Bobbi Brown Foundations schon länger ;)

Preis: 40,00€
Inhalt: 30ml
Erhätlich in: Mehr als 10 verschiedenen Nuancen, für sehr helle bis dunkle Haut
Erhältlich bei: Parfümerien, Online
Das Fläschen finde ich sehr schön, es ist aus Glas und liegt sehr schwer in der Hand. Doch obwohl das Glas nicht gefärbt ist, kann man nicht erkenen, wieviel Produkt noch vorhanden ist, da die Foundation nicht 'abzuperlen' scheint.
Der Pumpspender ist schon dabei und ganz praktisch. Dosiert mit einem Pumpstoß nur wenig Produkt, sodass man perfekt dossieren kann. Er wird nach einiger Zeit auch nicht schmutzig. (Wie mein MAC Pro Longwear Concealer Spender :b)
Die Konsistenz ist super flüßig! Schaut nur wie der Tropfen runterläuft!
Also mit den Fingern verteilen kann ich das garnicht, aber mit einem Foundationpinsel oder Stinktier ght das ganz gut :) Durch die flüssige Konsistenz ist es sehr ergiebig und lässt sich auch gut layern, um eine hohe Deckkraft zu erzielen. Eine Schicht der Foundation hat aber auch eine mittlere Deckkraft!

Das Gefühl ist echt klasse auf der Haut! Überhaupt nicht beschwerend auf der Haut, ganz leicht.

Die Haltbarkeit ist gut, jedoch kenne ich bessere :P Mattieren tut die Foundation garnicht, soweit ich das mit meiner Öligen Haut beurteilen kann, ich denke es ist auch eher für trockene bid Mischhaut geeignet.

Fazit:
Pro:
-Verpackung, sowie Design
-Spender
-Farbauswahl
-Deckkraft
-Hautgefühl
-Anwendung (Verteilen, Verblenden)

-Haltbarkeit (Pro bis Neutral, da man das bei dem Preis mindestens erwarten kann!

Kontra:
-Preis
-kein mattierender Effekt

Eine sehr schöne Foundation, wie ich finde, doch es gibt Phasen mit meiner Haut, da komme ich mit anderen Foundations besser klar.
Aber ich kann dieses Produkt absolut empfehlen! Das Gefühl  auf er Haut ist nicht zu bertreffen! Schade nur, dass es so teuer ist :(


Habt ihr die Foundation auch?
Was sind eure Erfahrungen damit?
Und was ist eure Schmerzgrenze bei Foundations?

Kommentare:

  1. Hatte die Foundation auch mal aber dann weiterverkauft, mir war die viel zu flüssig, wurde dann irgendwie streifig und habe damit total geglänzt, war absolut nichts für mich :)

    AntwortenLöschen
  2. Selber hüsch. ;-)
    Mehr als 16 Euro habe ich für Foundation noch nicht investiert (Vichy Dermablend, finde aber grade bei Hautprodukten, auch -pflege deutlich höhere Preise völlig in Ordnung, wenn man sie denn investieren will und kann. Ebenso bei Mascara.
    Für Nagellack oder Shampoo würde ich nie mehr investieren wollen, weil ich hier auch im niedrigen Preissegment Produkte gefunden habe, die mich 100% überzeugen ( Haare z.B. Produkte von Neobio und Lush, Nagellack von Manhattan).

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Johanna, Richtige gute beschreibung! Sehr aufwändig aber sehr informativ und hilfreich, super!
    Liebe grüße Rena ;D

    AntwortenLöschen
  4. Rena :D Ah, du kommentierst hihi :)
    Vielen Dank für den konstruktiven Kommentar!
    Liebste Grüße :*

    AntwortenLöschen
  5. For latest news you have to pay a visit web and on
    internet I found this site as a best web site for newest updates.
    Feel free to visit my site - genius nicer dicer

    AntwortenLöschen
  6. Thanks for some other informative website. The place else may I am getting that type of
    info written in such a perfect approach? I have a challenge that I'm just now running on, and I've
    been at the glance out for such info.

    Here is my weblog; factory unlock iphone service
    Also visit my blog ; unlock iphone 4g

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! :)
Bloglinks und Eigenwerbung sind NICHT ERWÜNSCHT und werden gelöscht (es sei denn, es handelt sich um einen Bloglink zum Thema wie z.B. eine Review, Geschminktes ect). Zudem möchte ich NICHT, dass du unter jeden Kommentar deinen Bloglink setzt!