Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Review: Alterra Kompaktpuder

Heute komme ich nun endlich dazu, etwas über das Alterra Kompaktpuder zu erzählen, welche ich schon vor längerer Zeit gekauft habe.

Wichtig ist, zu erwähnen, dass ich zu Hause ein anderes Puder verwende (Clinique Blended Face Powder) und dieses nur für unterwegs (Schule, Arbeit, In der Tasche) benutze.

Inhalt: 10g
Preis: nicht mehr als 4 €
Erhältlich bei: Rossmann zum Beispiel
Erhältlich in: nur 3 Nuancen

Die Verpackung finde ich eigentlich ganz gut, fühlt sich nicht billig und stabil an. Über die Farbe lässt sich ja immer streiten, aber ich finde sie okay. (Unten seht ihr noch die Kleberreste des Hygieneschutzes, schonmal Pluspunkt ;b )
Ich habe versucht in die Kamera zu grinsen, nimmt's mir nicht übel, aber ich fand die Idee lustig :)
Was mir super wichtig war (da war ich auch ewig auf der Suche), dass mein Drogeriepuder einen Spiegel hat und eine Quaste oder Ähnliches, sonst macht es ja für Unterwegs keinen Sinn! :)
Die Quaste ist nicht aus Schwamm, was auf Dauer nicht so hygienisch ist, und ich mag die Anwendung nicht so gerne.
Auf dem Puder ist eine Prägung, was ich sehr hübsch finde (ich stehe auf so einen Schnick Schnack:b ), welche ich aber jetzt shcon 'wegverbraucht' habe ;)
Die Farbabgabe ist sehr gut, jedoch verliert sich dies positive Eigenschaft leider mit der Quaste :( Aber die kann man ja austauschen!
Der Farbton passt leider nicht so ganz zu mir. Er ist ein bisschen zu hell (nicht wirklich schlimm), aber leider zu Gelbstichig :(
Der Effekt gefällt mir auch nicht wirklich, es ist zwar mattiert, doch man sieht so 'gepudert' aus. Ein bischen eingemehlt ;)

Fazit:
Pro:
-Farbabgabe
-Haltbarkeit
-Deckraft
-Verpackung
-Preis

Contra:
-sehr geringe Farbauswahl
-Farbauswahl selbst (die sehen merkwürdig aus!)
-sieht zu  gepudert aus
-Quaste

Eigentlich wäre es ein super Puder, wenn die Farben anders wären und das Finish, aber das ist ja bei jedem anders. Grundsätzlich kann ich es jeden empfehlen sich es wenigstens anzuschauen!
Doch ich bleibe weiter auf der Suche ;)

Habt ihr das Puder auch?
Welches könnt ihr mir sonst noch empfehlen?
(Wichtig ist mir ein Spiegel, 'Applikator', Kompakt/Gepresst)

Kommentare:

  1. Ohne Spiegel, aber definitiv das beste Puder der Drogerie: Manhattan Clearface! Solltest du wirklich mal testen :)

    AntwortenLöschen
  2. ich glaube ich würde beim puder keine quaste benutze, sondern mit nem pisnel drüber gehen... vllt geht das ja dann besser?

    gruß, mici @ www.talkasia.de

    AntwortenLöschen
  3. @Mikrodrama: Spiegel ist leider obligatorisch! ;)

    @mici: Ich kann ja schlecht immer einen Pinsel mit mir rumschleppen :P ausserdem würde er in der Tasche ja auch kaputt gehen ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! :)
Bloglinks und Eigenwerbung sind NICHT ERWÜNSCHT und werden gelöscht (es sei denn, es handelt sich um einen Bloglink zum Thema wie z.B. eine Review, Geschminktes ect). Zudem möchte ich NICHT, dass du unter jeden Kommentar deinen Bloglink setzt!