Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Catrice Ultimate Lip Glow

Hallo ihr Lieben :)

Den Catrice Lip Glow habe ich schon ziemlich lange und die Bilder sind sogar im Sommerurlaub entstanden, bis jetzt lagen sie auf der Festplatte...
Mit der Sortimentsumstellung kam auch dieser Lippenstift ins neue Catricesortiment, kein richtiger Lippenstift eigentlich: Catrice selbst nennt ihn Lip Color Intensifier, eine Nuance soll allen passen.
Die silberne, reflektierende Hülse mit der pinken Aufschrift gefällt mir sehr gut. Der Lippenstift selbst ist orange-pink und durchsichtig (also man kann durch ihn hindurch sehen).
Ich weiß nicht wirklich, wie dieser Lip Glow funktioniert, aber ich habe mal aufgeschnappt, dass die Farbe sich durch den Ph-Wert der Haut verändert. Grundsätzlich ist es also kein Lippenstift, sondern färbt sie in einem passenden Ton ein.
Bei mir scheint's irgendwie nicht so gut zu funktionieren, auf anderen Blogs habe ich gesehen, dass es eine pinke Färbung annimmt. Auf meinen Lippen wird es nur leicht Rosa und sieht ansonsten auch nicht gerade hübsch aus. Trockene Stellen werden betont und der Lip Glow trocknet meine Lippen schon nach kurzer Zeit aus.
Leider ein Flop für mich: ich werde wohl keinen Lippenstift tragen, der meine Lippen nur austrocknet und sie  nicht schön aussehen lässt ;)

Habt ihr den Lip Glow auch?
Wie ist es bei euch?

Kommentare:

  1. Interessanter Bericht! =) Mir gefällt es sehr gut, aber das muss man ja immer erst selbst ausprobieren!

    Allerliebste Grüße,
    Katta.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde dieser Lipglow sieht in der Verpackung sehr interessant aus, aber da er auf den Lippen nicht so viel bewirkt und sie eher austrocknet werde ich ihn mir wohl nicht holen :)

    AntwortenLöschen
  3. Leider die Catrice Lippenstifte trocknen meine Lippen extrem aus!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Och nö - wie enttäuschend :(

    Ich kann "Magic green" von Barry M. empfehlen - er färbt die Lippen ebenfalls nach pHwert - richtig toll & ausserdem hält er eeewig, ohne die Lippen auszutrocknen!

    <3

    AntwortenLöschen
  5. Oh, schade, dass du kein tolles Ergebnis erzielt hast =/
    Bei mir werden die Lippen wirklich pink.
    Werde die Tage mal ein Foto bei Twitter hochladen, dann kannste vergleichen!

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde das Ding sieht furchtbar interessant aus.
    Aber nachdem du das mit den trockenen Stellen geschrieben hast und ich eh immer Probleme mit trockenen Lippen habe, werde ich wohl auf einen Kauf verzichten.

    AntwortenLöschen
  7. Also der Trick ist es zuerst den Lippenstift aufzutragen und dann Lippenpflegestift . Es wird pink und trocknet nicht aus . :) LG

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! :)
Bloglinks und Eigenwerbung sind NICHT ERWÜNSCHT und werden gelöscht (es sei denn, es handelt sich um einen Bloglink zum Thema wie z.B. eine Review, Geschminktes ect). Zudem möchte ich NICHT, dass du unter jeden Kommentar deinen Bloglink setzt!